Schöne Bücher für mehr Freude am Lesen, vom Verlag mit dem Faible fürs Fabelhafte  
Home Blog Shop Unser Ziel Tipps und Manuskripte Banner Archiv Impressum Links
  Programm Allgemein | Ars Amoris | Ars Litterae | Meisterdetektive | Seven Fancy | SunQuest | Steampunk | Sternensaga | vergriffene Titel
Programm Allgemein
Beliebte Bücher:

Die Lazarus Verschwörung
Der kosmische Vagabund
Gib mir Menschen
Fyrgar – Volk des Feuers
Nauraka
Sherlock Holmes und die Loge der Wiederkehr
Sherlock Holmes und die seltsamen Särge
Die Knochenkirche
Die Secret Intelligence Ihrer Majestät
Der Flug der Archimedes
Sherlock Holmes und das verschwundene Dorf
Argentum Noctis
Nirgendland
Waldsee
Das Familienritual
Sherlock Holmes und die Tochter des Henkers
Snakewoman
Sherlock Holmes taucht ab
Der Ritt auf der Maschine
Erinnerungen an Morgen
Mit Schuh, Charme und Biss
Der Kuss des Lustdämons
Dark Ladies 3
Druidengrab
Der Engelseher
Chill und Thrill
Masken der Sinnlichkeit
Der Pakt der Mäuse
Der Pakt der Mäuse
SunQuest 12
Venus ist tot
 

In jeder Buchhandlung - oder Bücher direkt hier im Fabylon-Shop bestellen - in D portofrei!


Ars Amoris Ars Litterae Seven Fancy
Steampunk Meisterdetektive SunQuest

Sternensaga



Die große Science Fiction-Saga von Ernst Vlcek


  Der kosmische Vagabund

Ernst Vlcek
Band 2: Der kosmische Vagabund

Roman / Bio-Bibliographie
Broschiert, 264 Seiten
ISBN: 978-3-927071-91-9

Der zweite Band der umfassenden zweiteiligen Werkausgabe beinhaltet die leicht überarbeitete Fassung des ersten publizierten Romans von Ernst Vlcek, die vollständige Bibliographie, Interviews, in denen er einiges über sich erzählt, und Worte der Familie, was uns alles viel über den Menschen Ernst Vlcek hinter seinen Werken verrät.

  Gib mir Menschen

Ernst Vlcek
Band 1: Gib mir Menschen

Anthologie
Broschiert, 336 Seiten
ISBN: 978-3-927071-90-2

Der erste Band der umfassenden zweiteiligen Werkausgabe bringt Ernst Vlceks besten, serienunabhängigen Geschichten. Mit einem Vorwort von Klaus N. Frick (Chefredakteur Perry Rhodan)



  Fyrgar

Uschi Zietsch
Die Chroniken von Waldsee 5: Fyrgar – Volk des Feuers

Hardcover, 464 Seiten
ISBN: 978-3-927071-64-3

Die Fyrgar sind Unsterbliche, die abgeschieden hoch in den Bergen leben. Sie bewahren das Wissen der Welt Waldsee und werden als große Weise verehrt. Man nennt sie das „Volk des Feuers“, weil sie dieses Element auf einzigartige Weise beherrschen. Nicht nur, dass sie aus eigener Kraft Feuer entzünden können, sie können auch „durch das Feuer gehen“, um eine Wandlung und Weiterentwicklung zu erfahren ...

  Nauraka

Uschi Zietsch
Die Chroniken von Waldsee 4: Nauraka – Volk der Tiefe

Hardcover, 504 Seiten
ISBN: 978-3-927071-63-6

Tausend Jahre nach dem Krieg um das Tabernakel erinnert sich kaum jemand mehr an das uralte magische Volk der Nauraka, das nur noch in geringer Zahl verborgen in der Tiefe des Meeres lebt. Seit die Königssippe das Meer verlassen hat, herrscht ein Hochfürst über die weit verstreut lebenden Sippen, die nur selten Kontakt zueinander haben ...


  Nirgendland

Laura Flöter
Nirgendland

Broschiert, 400 Seiten
ISBN: 978-3-927071-87-2

Ein großes Epos um Liebe und Verrat, um Flüche, Bestimmungen und die Suche nach dem Nirgendland, wo alle Antworten zu finden sein sollen ... oder vielleicht auch der Tod.




  Waldsee

Uschi Zietsch
Die Chroniken von Waldsee

Hardcover, 12 Farbillustrationen, 1296 Seiten
ISBN: 978-3-927071-88-9

Das große Epos um den jungen Ritter Rowarn und seine Kampfgefährten als limitierte Luxusausgabe mit farbigen Illustrationen.

Leseprobe



  Dark Ladies 3

Alisha Bionda (Hg.)
Dark Ladies 3
Anthologie

Klappenbroschur, illustriert. 264 Seiten
ISBN: 978-3-927071-85-8

Zum dritten Mal entführen geheimnisvolle Dunkle Damen in fremde Welten, Träume und Fantasien. Gehen Sie mit auf die Reise, aber Vorsicht: Es könnte gefährlich – und sehr erotisch – werden ...

Aimee Laurent • Thomas Neumeier • Antje Ippensen • Aino Laos • Tanya Carpenter • Uschi Zietsch • Guido Krain • K. Peter Walter • Elke Meyer

Cover und 10 Illustrationen von Gaby Hylla.

  Wie das Universum und ich Freunde wurden

Thomas Wawerka
Wie das Universum und ich Freunde wurden
Social Fiction Stories

Paperback, illustriert, 264 Seiten
ISBN: 978-3-927071-34-6
Auch als eBook erhältlich!

Mit einem Vorwort von Andreas Eschbach

Bei Wawerka stehen zwischenmenschliche Beziehungen, Konflikte und Dramen im Mittelpunkt von Geschichten, die mal grotesk, mal klassisch fantastisch, mal surreal, vor allem aber eines sind: unterhaltsam. Wawerka ist ein Autor der leisen Töne - zumindest so lange, bis es kracht und er eine Wendung herbeizaubert, die es in sich hat und die Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit so noch nie gelesen haben. Rechnen Sie damit, zum Nachdenken angeregt zu werden. Erwarten Sie Abwechslung und originelle Ideen. Und seien Sie gewarnt: Die folgenden Stories könnten einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen!

Leseprobe 1
Leseprobe 2

  Zwei Engel der Nacht

Jörg Weigand (Hrsg.)
Zwei Engel der Nacht
Anthologie

Paperback, illustriert, 256 Seiten
ISBN: 978-3-927071-33-9

Wolfgang Hohlbein • Uschi Zietsch • Jan Osterloh • Karla Weigand • Jörg Kastner • Katja Göddemeyer • Frank G. Gerigk • Rainer Schorm • Gisbert Haefs • Jörg Weigand • Manfred Borchard • Helmut Ehls • Monika Niehaus • Markus Kastenholz • Corinna Kastner

Inhalt

  Dark Ladies 1

Alisha Bionda (Hg.)
Dark Ladies 1
Anthologie

Englisch Broschur, 240 Seiten
ISBN: 978-3-927071-25-4

Lassen Sie sich von geheimnisvollen weiblichen Wesen verführen, die Ihnen Perspektiven zu fremden Welten eröffnen, von denen Sie bisher nie zu träumen gewagt haben ...

Barbara Büchner • Corina Bomann • Martin Clauß • Christoph Hardebusch • Martin Kay • Boris Koch • Sabine Ludwigs • Eva Markert • Lothar Nietsch • Günter Suda • Harald A. Weissen • Damian Wolfe • Uschi Zietsch

Cover und 14 Illustrationen von Gaby Hylla.

  Dark Ladies 2

Alisha Bionda (Hg.)
Dark Ladies 2
Anthologie

Englisch Broschur, 256 Seiten
ISBN: 978-3-927071-26-1

Lassen Sie sich von geheimnisvollen weiblichen Wesen verführen, die Ihnen Perspektiven zu fremden Welten eröffnen, von denen Sie bisher nie zu träumen gewagt haben ...

Linda Budinger • Barbara Büchner • Harald Braem • Tanya Carpenter • Robin Gates • Fran Henz • Desirée und Frank Hoese • Rainer Innreiter • Guido Krain • Aino Laos • Christoph Marzi • Dave T. Morgan • Jennifer Schreiner • Arthur Gordon Wolf • Monika Wunderlich

Cover und 16 Illustrationen von Gaby Hylla.

  Venus ist tot

Uwe Anton
Venus ist tot
Stories

Englisch Broschur, 264 Seiten
ISBN: 978-3-927071-23-0

15 Geschichten aus der Welt von Morgen, bitterböse, ironisch, pointiert und vor allem gut erzählt. Enthält unter anderem: Venus ist tot, Ein kurzes, vertrauliches Gespräch mit dem Herausgeber, Die schleichende Revolution, Das Schloss, Jurassic Mark.
Uwe Anton gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Autoren der phantastischen Szene, hat neben Romanen zahlreiche Sachbücher verfasst, ist ein anerkannter Übersetzer, Herausgeber und Spezialist für Philip K. Dick und Comics.

  Psyhack

Michael K. Iwoleit
Psyhack
Utopischer Thriller

Englisch Broschur, 224 Seiten
ISBN-13: 978-3-927071-13-1
Leseprobe

Marek Yanner ist BioTech-Agent und führt für zwielichtige Geschäftemacher abscheuliche Aufträge aus. Der Mensch ist um die Mitte des 21. Jahrhunderts die wichtigste Handelsware für die Privilegierten, sein Nutzen so viel wert wie das, was Geist und Körper zu bieten haben. Damit Yanner nicht zu viel über sein Handeln nachdenkt und außerdem nicht eines Tages zum Erpresser werden kann, wird ihm jedes Mal nach Abschluss die Erinnerung genommen. Zugleich werden ihm für den nächsten Auftrag wichtige Informationen implantiert, zumeist von ehemaligen Mitarbeitern der Firmen, für die Yanner eingesetzt werden soll. Dabei geht eines Tages etwas schief: Yanner behält nicht nur einen Teil seiner Erinnerungen, sondern ein Psyhack zwingt ihn dazu, einen grausamen Mord an einem hohen Funktionär des Riesenkonzerns Neuran zu begehen. Verfolgt von Polizei, Neuran und den eigenen Leuten hat Yanner keine andere Wahl, als seine Vergangenheit wiederzufinden, um das Motiv für den Mord aufzuklären, von wem und wofür er benutzt wurde. Er beschreitet einen Pfad des Schreckens ...
Die ursprüngliche Novelle erhielt 2006 den Deutschen Science Fiction-Preis.

  Der Pakt der Mäuse

Uwe Gehrmann
Der Pakt der Mäuse
Märchen-Roman

Englisch Broschur, 352 Seiten, illustriert
ISBN-13: 978-3-927071-12-4
Leseprobe

Fast zweihundert Jahre lang ist das ehrwürdige Haus in dem verwilderten, träumenden Garten leer gestanden und hat sein düsteres Geheimnis wohl bewahrt. Doch dann zieht ein Menschenpaar mit zwei Katern ein und stellt alles auf den Kopf. Die heile Welt der Mäuse gerät aus den Fugen, und der Geist eines Zauberers aus alter Zeit erwacht und verlangt, freigelassen zu werden. Er will nichts Geringeres als die Weltherrschaft ...
Ein spannender, zauberhafter und humorvoller Roman über Freundschaft, die keine Grenzen kennt; eine Geschichte von Mäusen und Katzen, Märchenwesen der Altvorderenzeit, gequälten Kreaturen und einem finsteren Magier mit seinen hinterhältigen Verbündeten, den Ratten, die die erstaunlichste Wandlung von allen durchmachen.

Rezensionen:
- Pressestimmen zu »Der Pakt der Mäuse« (Stand März 2007)
- Rezension bei amazon.de

Tierisches Abenteuer: Wenn Mäuse und Katzen sich verbünden
Hamburg (dpa) - In seinem Debütroman «Der Pakt der Mäuse» entführt Uwe Gehrmann die Leser in eine tierische Parallelwelt. Im Garten eines leer stehenden Hauses hat sich ein Mäusevölkchen gemütlich eingerichtet. Ein Tatzenhieb zerstört das Idyll: Ein Kater, der mit den neuen Villen-Besitzern eingezogen ist, tötet einen der Nager.
Noch schlimmer: Die Ratten schicken sich an, mit Hilfe eines Magiers ihren dunklen Keller zu verlassen und den Garten zu erobern. Um sich der übermächtigen Feinde zu erwehren, schließen die Mäuse und die mit ihnen verwandten Fledermäuse einen ungewöhnlichen Pakt: Ausgerechnet die Katzen sollen ihnen im Kampf gegen das Böse helfen. Das Buch passt in kein Genre, die spannende, lustige und oft sehr menschelnde Geschichte ist angesiedelt zwischen Abenteuerroman und Fantasy in Nachbars Garten.

Tierische Pressestimmen:
- Monsters and Critics
- Auf SF-Radio.net findet sich eine ausführliche Rezension von Thomas Harbach mit dem Fazit:
»Der Pakt der Mäuse« ist eine unterhaltsame Geschichte, die in erster Linie von ihrer kompakt Erzählstruktur in Kombination mit einem sehr farbenprächtigen Hintergrund lebt.

  Wiener Roulette

Uschi Zietsch (Hg.)
Wiener Roulette
Anthologie

Leo Lukas, Regina Lysonek, Michael Marcus Thurner, Ernst Vlcek, Michael Wittmann, Uschi Zietsch
Vorwort von Franz Rottensteiner
Illustrationen von Alexander Vlcek und Michael Wittmann

Englisch Broschur, 240 Seiten
ISBN-13: 978-3-927071-15-5
Leseprobe

Sie wollen wissen, wie Sie Ihre Rente hundertprozentig sichern können?
Sie wollen Tipps, wie man die ungeliebten, zeitraubenden Elternabende am besten übersteht?
Sie wollen prüfen, ob Aktien für Wasser eine zukunftsträchtige Investition wären?
Sie haben bisher nicht daran geglaubt, dass ein perfektes Fernsehprogramm tatsächlich möglich ist?
Sie haben vor, einen Dämon zu beschwören, um ein bisschen Spaß mit der attraktiven Frau des Chefs zu bekommen?
Sie können Weihnachten nicht finden?
Und - kennen Sie eigentlich Wien?
In diesem Buch werden Sie alle Antworten darauf finden, fachkundig präsentiert von renommierten Autorinnen und Autoren, deren aufwändige Recherchen zu erstaunlichen Ergebnissen führten. Kein Ratgeber im üblichen Sinne, aber das sind die Fragen ja auch nicht.
Mit einer kritischen literaturwissenschaftlichen Betrachtung als Einführung, die den Thesen sowie dem sprachlichen Hintergrund genau auf den Grund geht.
Mit Illustrationen, ausführlichem Glossar und Porträt der "geheimen Geheimgesellschaft Sentenza Austriaca".

Rezensionen:
- in der Science Fiction DataBase

  Hakonwulf von Thule

Hanns Kneifel
Hakonwulf von Thule
Historischer Fantasy-Roman

Hardcover, 280 Seiten
ISBN-13: 978-3-927071-16-2
Leseprobe

In den Jahren, in denen die ganze Welt glaubte, sie würde in Feuer, Seuchen, Tod und ungeheuren Wasserfluten untergehen, in der Zeit vor dem Tausendsten Jahr nach Christi Geburt, war die Insel Thule ein Land großer Geheimnisse und Legenden. Eine Insel aus Feuer und Eis, aber auch voll grüner Weiden und stolzer Burgen, wo Ritter der Minne frönten und sich in Tjosten maßen. Die Sonne ging im Sommer niemals unter, sondern verharrte über dem Meereshorizont, als fürchte sie das salzige Wasser. In den langen Nächten des Nordens wehten und waberten riesige Flammenwälle und Feuertücher als Zeichen des nahen Weltendes vor den Sternen, größer als zwei Drittel des Himmels; rote, gelbe und eisblaue Schleier von furchtbarer Lautlosigkeit.
Prinz Hakonwulf von Thule, Thronerbe der Herrscher des sagenumwobenen Eilands, muss zusammen mit seinen Eltern nach Britannien fliehen, als ein Usurpator mithilfe der gefürchteten Nordmannen einen blutigen Aufstand führt. Prinz Hakonwulf macht sich auf die gefahrvolle Quest nach dem legendären Camelot, um vom britannischen Hochkönig zum Ritter der Tafelrunde geschlagen zu werden. Dabei begegnet er schönen Frauen, mystischen Orten, Bestien und nicht zuletzt Merlin, dem unsterblichen Magier, einstiger Freund und Berater des legendären König Artus.
Hanns Kneifel, 1936 in Gleiwitz/Oberschlesien geboren, ist einer der bedeutendsten und meistgelesenen Autoren historischer Romane und verbindet hier gekonnt historische und märchenhafte Elemente in einem abenteuerlichen Ritterroman.

  Der Stern der Götter

Uschi Zietsch
Der Stern der Götter
Fantasy-Roman

Englisch Broschur, 232 Seiten, 2. Auflage, illustriert, auf Wunsch handsigniert
ISBN-13: 978-3-927071-04-9
Leseprobe

Die Geschichte eines faszinierenden, geheimnisumwitterten Mannes, der sich aus tiefstem Elend und bitterster Armut zum größten Kriegsherrn emporhebt und fanatisch den Kampf gegen den Beherrscher der Insel Erytrien, einem mächtigen Druiden und Echten Zauberer, aufnimmt. Er wird dabei von tapferen Männern und Frauen begleitet, die selbst dann noch an ihn glauben, als er nach seinem blutigen Sieg von Shyll, dem schrecklichen Widdergott, verflucht und in ein Seelengefängnis aus Grauen und Schmerzen gesperrt wird - denn für sie ist er der Befreier und neue Gott des Lichts.
Nach einem langen, qualvollen Weg kann er sich schließlich aus seinem Seelengefängnis befreien und das letzte Rätsel seiner Herkunft und Bestimmung lösen; und es kommt zur Begegnung und letzten Auseinandersetzung mit dem grausamen Gott - es ist der Kampf um den "Stern der Götter", einem Zaubermittel, das nahezu unbegrenzte Macht verleiht ...
Ein großes Epos aus dem "Träumenden Universum", in dem Begriffe wie Ehre und Rittertum nicht nur leere, abgegriffene Worte sind, voller Legenden um Magie, Drachen und Geheimnisse, in die selbst Götter verstrickt sind.
Dieser Band ist ein Teil der "Chroniken von Waldsee"

  Der Traum der Wintersonne

Uschi Zietsch
Der Traum der Wintersonne
Keltischer Anderswelt-Roman

Englisch Broschur, 160 Seiten, illustriert, auf Wunsch handsigniert.
ISBN-13: 978-3-927071-01-8
Leseprobe

Dies ist die Geschichte vom magischen Schachspiel, von Rigva, der mächtigen Königin und letzten Tochter der keltischen Göttin, von Eliesin, dem Sonnenadler; vor allem aber die Geschichte von Menwy, der Wintersonne, die zu einer gefahrvollen und mythischen Quest aufbricht, um den verlorenen Traum ihres Landes wiederzufinden und Rigvas Bestimmung, drei Zaubermittel aus dem Feenland zu holen, zu erfüllen.
Die Neugestaltung einer großen irischen Legende, die den Leser in die alte Zeit versetzt, in der die Magie alltäglich war und Druiden, Hexen und Feen lebendige Gestalten waren. Eine Quest ist auch immer eine Suche nach sich selbst, eine Reise durch die Seele, und so wird Menwy am Ende eine große Wandlung durchleben.
Mit Illustrationen des bekannten Künstlers Klaus Holitzka.
Dieses Buch erhielt 1989 einen Kurd-Lasswitz-Preis.
Die Frauenzeitschrift BRIGITTE äußerte dazu: "High Fantasy. So wünscht man sich Fantasy für Erwachsene."

  HADES

Uschi Zietsch
HADES
Novelle und eine Erzählung

Englisch Broschur, 156 Seiten, auf Wunsch handsigniert.
ISBN-13: 978-3-927071-03-2
Leseprobe

Schon jener Frühjahrstag ist ungewöhnlich, es ist viel zu heiß, und die sonnenwilden Leute zertreten sich gegenseitig in den Straßen der Stadt. Rydal und Ariane, ein auffälliges junges Paar, wollen mit der U-Bahn fahren, was an sich nichts Außergewöhnliches ist. Diese Fahrt entwickelt sich jedoch zum Horrortrip, sie müssen aus dem fahrenden Zug springen, um ihr Leben zu retten. Auf der Suche nach der Oberwelt geraten sie dabei immer tiefer hinab in die Abgründe der Stadt, und sie finden HADES, die Unterwelt, in der nicht nur die Ausgestoßenen der menschlichen Gesellschaft, sondern auch die Alten aus der Frühzeit der Erde leben. Das Paar gerät in einen verwirrenden Strudel von unheimlichen märchenhaft-zauberischen, traurigen und heiteren Ereignissen, bis sie schließlich ganz unten dem Power-Prinzen begegnen, dem mysteriösen, mächtigen Herrscher über HADES, der über Leben und Tod gebietet, und alle Macht der Welt, geistige und magische, in sich trägt. HADES ist eine moderne, jugendliche Erzählung, in der souverän die Realität mit skurrilen Elementen verbunden wird. Es zeigt sich, dass in der Unterwelt alles möglich ist, und dass es im Grunde genommen nicht viel dazu braucht, den richtigen Weg zu finden.
Anschließend wird der Leser mit der Geschichte RATTENFEUER ins Mittelalter entführt und erfährt mehr über die Vorfahren des Rattenkönigs und ein metaphorisch ins Märchenreich übertragenes dunkles Kapitel der menschlichen Geschichte.

  Der Alp

Uschi Zietsch
Der Alp
Novelle

Hardcover, echt Leinen, 90 Seiten, illustriert
Aufwändig gestaltete, limitierte Ausgabe, handsigniert
ISBN-13: 978-3-927071-11-7
Leseprobe

Der Alp endet niemals. Er umgibt uns im Schlafen wie im Wachen, er umschlingt und erdrückt uns, er frisst uns auf. Und dann ist es immer noch nicht zu Ende ... Möglicherweise kann man aus dem Alptraum erwachen, am Ende aller Leiden, am Ende dieses Buches, wenn die letzte Seite umgeblättert ist. Die Entscheidung liegt nur bei uns selbst, ob wir es wagen ...
Ein unbequemes Buch, das uns mit uns selbst konfrontiert. Ein Buch voller Überraschungen, bewusst ganz ohne Farbe, was herausragend sein mag in dieser bunten, schnellen Welt. Bewusst neutral gehalten, erscheint als Autorenvorname nur ein "U.", denn die vier Parabeln sind in der Ich-Form gehalten, und als Ich erlebt der Leser die metaphorischen Geschichten selbst und erfährt hautnah, was mit jemandem geschieht, der anders ist als die anderen. Eine unserer größten Ängste ist es, abseits zu stehen, am Rande der Normalität, der Gesellschaft, des Lebens. Was geschieht mit uns, wenn wir unverschuldet in eine solche Situation geraten und hilflos ausgeliefert sind? Können wir fliehen?
Grafiken von Alexander Urbanek
Ein Buch nur in Schwarz-Weiß, ganz ohne schönende Farbe.