Schöne Bücher für mehr Freude am Lesen, vom Verlag mit dem Faible fürs Fabelhafte  
Home Blog Shop Unser Ziel AutorenService Tipps und Manuskripte Banner Archiv Impressum Links
  Events
Beliebte Bücher:

Die Lazarus Verschwörung
Der kosmische Vagabund
Gib mir Menschen
Fyrgar – Volk des Feuers
Nauraka
Sherlock Holmes und die Loge der Wiederkehr
Sherlock Holmes und die seltsamen Särge
Die Knochenkirche
Die Secret Intelligence Ihrer Majestät
Waldsee
Venus ist tot
 

Buchmesse Leipzig 12.-15. März 2009: Wir sind dabei! 


GarchingCon (2)007 - das Science Fiction-Ereignis im Juni 

Bereits zum 7. Mal wurde Garching bei München Anfang Juni zum Treffpunkt der Freunde der phantastischen Literatur und Filme, aber auch der Weltraumphilathelie (Informationen). Zwischen 300 und 400 Besuchern tummelten sich bei prächtigem bayerischem Wetter an zwei Tagen im Bürgerhaus, sahen sich nach Neuerscheinungen und Antiquitäten-Schätzchen um, besuchten Podiumsdiskussionen, Vorträge und bestaunten CGI-Filme und Modelle engagierter Fans und Künstler.
Natürlich war auch der Fabylon-Verlag vertreten, um den zweiten Band der erfolgreichen STERNENSAGA von Ernst Vlcek zu präsentieren.
Am meisten Lampenfieber hatten wir aber mit der Premiere des 1. Bandes von SunQuest - Fathomless, der exklusiv in Garching zum ersten Mal präsentiert wurde.
Elf Mitglieder des inzwischen 23-Köpfigen Teams fanden sich auf dem Podium ein. Nach einem stimmungsvollen, über 3 Minuten dauernden Teaser, der dem staunenden Publikum auf großer Leinwand effektvoll präsentiert wurde, gab es eine Lesung über den Hintergrund und den furiosen Start der Serie. Anschließend berichteten Autoren und Illustratoren, warum sie bei der Serie mitmachen, und wie sie an die Romane und Bilder herangehen. Zuletzt stellte sich das Team den Fragen aus dem interessierten Publikum, die bei der davongaloppierenden Zeit gar nicht alle beantwortet werden konnten.
Fazit: Wir hatten zu wenig Bücher zum Verkauf dabei, und jede Menge neue Abonnenten. Die Aussicht auf eine Fortsetzung der Serie mit einem 2. Zyklus ist schon ein wenig näher gerückt ...

Das Lampenfieber hat sich gelohnt, die Resonanz war hervorragend, und wir freuen uns schon auf die nächste Präsentation am Sonntag, 16.9.2007 in Rodgau auf dem PhantastiCon (Informationen) und schon zwei Wochen später am Samstag und Sonntag, 29.-30.9.2007 im Rahmen der 10. SF-Tage Rheinland Pfalz in Sinzig (Informationen).


Das SunQuest-Panel 1
Das Team auf der Bühne. V.l.n.r.: Die Verlegerin, der Verleger, Michael Marcus Thurner, Jana Paradigi, Uwe Anton, Ernst Vlcek, Stefanie Rafflenbeul, Gabriele Scharf, Roman Schleifer, Stefan Lechner

Das SunQuest-Panel 2
Gute Stimmung. Stefanie Rafflenbeul, Gabriele Scharf, Roman Schleifer, Stefan Lechner

Das SunQuest-Panel 3
Schöpfer neuer Welten: Cover-Künstler Swen Papenbrock, die Verlegerin

© Fabylon

 

Buchmesse Leipzig März 2007

Für uns war es das erste, aber sicherlich nicht das letzte Mal. Die Leipziger Buchmesse feierte dieses Jahr ihr zehnjähriges Bestehen, und sie darf zu Recht stolz darauf sein.

Die Stimmung in Leipzig ist angenehm, man erreicht den Leser unmittelbar - und das Interesse ist groß. Wir hatten eine hervorragende Standplatzierung in Halle 4 und mussten bereits ab Freitag anfangen, die Prospekte eifersüchtig zu bewachen. Samstag Mittag war es dann endgültig vorbei - nicht ein einziger Prospekt war mehr da. Wir behalfen uns mit den mitgenommenen Flyern, Adressen, Werbeblättchen und notierten eifrig Adressen für den Versand.

Faszinierend ist vor allem das echte Leseinteresse, anders als in Frankfurt, wo das Publikum eher hingeht, um Berühmtheiten zu sehen, und das Geschiebe durch die Gänge immer dort am größten ist, wo die Filmkameras aufgebaut sind. In Leipzig, viel kleiner, räumlich großzügiger und repräsentabler mit freundlicher Atmosphäre, geht es wirklich noch um Bücher, um die kleinen Kostbarkeiten, die der menschliche Geist aus sich selber schöpft und dichtet, um Kunst und Kultur, um die Dokumentation harter Fakten und die Offenbarung wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Von wenigen, höchstens zehnminütigen Pausen abgesehen hatten wir ab der Eröffnung am Donnerstag um 10 Uhr morgens durchgehend Betrieb am Stand. Leser, treue Kunden, Fans, Jung-Autoren, Buchhändler, Presse, Hersteller, Vertrieb; eine reichhaltige und für uns in jeglicher Hinsicht bedeutende Abwechslung. Das derzeitige Interesse an der Phantastik allgemein und der Fantasy im Besonderen zeigt uns, dass wir letztes Jahr den richtigen Moment genutzt haben, mit neuem, vielfältigem und reichhaltigem Programm zu starten.

Ein absoluter Hingucker waren natürlich die Dummies der SunQuest-Serie mit den nebeneinander gestellten Büchern, deren Cover fortlaufend ein gesamtes Bild ergeben. Freudig überrascht waren wir von häufigen Äußerungen wie »SunQuest, darüber habe ich schon mal irgendwo gelesen! Kenne ich!«

Ein wenig Fabylon-Programm gab es auch: Am Freitag hatte Hanns Kneifel, Autor von »Hakonwulf von Thule«, eine Begegnung mit Denis Scheck im Deutschlandradio und fachsimpelte über historische Romane.
Am Samstag hielt 'Jung-Autor' und Journalist Uwe Gehrmann im »Leipzig liest«-Forum eine spannende, professionell vorgetragene Lesung aus seinem stimmungsvollen, mitreißenden Märchen-Debut »Der Pakt der Mäuse«, an der nicht weniger als 70 Leute teilnahmen. Die meisten blieben bis zum Schluss, und immer wieder wurden Vorübergehende förmlich hineingezogen. Der Autor beantwortete anschließend Fragen und signierte eifrig seine Bücher. Ein schöner Einstand, wie wir finden.

Ab und zu gab es auch Gelegenheit zu Besuchen, kleinen Schwätzchen und Fachsimpeleien mit Kollegen und Freunden, allen voran natürlich der schöne Stand von PERRY RHODAN, aber auch Panini, FanPro und einige mehr.


Der Fabylon-Stand   Der Fabylon-Stand
Klein, aber fein: Fabylons Programm

Viel los am Fabylon-Stand
Donnerstag, 10.15 Uhr (Foto: Andreas Gläser, Berlin)

Besuch am Fabylon-Stand
Netter Besuch: Chefredakteur Jo Löffler von Panini

Lesung mit Uwe Gehrmann   Lesung 1
Lesung 2   Lesung 3
Autor Uwe Gehrmanns Buchpremiere

Stammtisch Leipzig
Fröhlicher Freitag Abend in Stammtisch-Runde