Schöne Bücher für mehr Freude am Lesen, vom Verlag mit dem Faible fürs Fabelhafte  
Home Blog Shop Unser Ziel Tipps und Manuskripte Banner Archiv Impressum Links
  Über uns
Beliebte Bücher:

Die Secret Intelligence Ihrer Majestät
Der Flug der Archimedes
Sherlock Holmes und das verschwundene Dorf
Argentum Noctis
Nirgendland
Waldsee
Das Familienritual
Sherlock Holmes und die Tochter des Henkers
Snakewoman
Sherlock Holmes taucht ab
Der Ritt auf der Maschine
Erinnerungen an Morgen
Mit Schuh, Charme und Biss
Der Kuss des Lustdämons
Dark Ladies 3
Druidengrab
Der Engelseher
Chill und Thrill
Masken der Sinnlichkeit
Der Pakt der Mäuse
Der Pakt der Mäuse
SunQuest 12
Venus ist tot
 

Unser Verlag wurde 1987 gegründet.

Unsere Motivation und Initiative rührte von der damals rückläufigen Bereitschaft großer Verlage her, deutschsprachige Autoren, vor allem im phantastischen Genre, zu publizieren.

Dies betraf auch mich als Autorin. Obwohl stets gut beurteilt, stellte sich nach meiner ersten Romanveröffentlichung so schnell keine weitere Möglichkeit mehr dar, da Mitte der 1980er die Programme nach dem Abschwung der "Fantasy-Welle" gekürzt wurden und "Neulinge" wie ich als erstes dem Rotstift zum Opfer fielen.

Mit wenigen Mitteln, aber großem Engagement setzten wir uns daher daran, einen Verlag zu gründen, in dem ich meine Bücher verlegen konnte - aber nicht nur meine eigenen, sondern auch weitere Titel, die unserer Ansicht nach nicht in die Schublade gehörten, eben weil sie nicht dem allgemeingefälligen "Standard" entsprachen.

Dabei wollten wir aber auch etwas fürs Auge bieten, und der zweite Slogan "schöne Bücher für mehr Freude am Lesen" war schnell geboren.

Natürlich hätten wir ein größeres, billiger aufgemachtes Programm machen können, aber wir wollten auch die Sammelleidenschaft wecken und vor allem beweisen, dass Bücher stets einen hohen Stellenwert einnehmen sollten, trotz aller multimedialer Ablenkungen. Ein Buch ist immer etwas Besonderes, und wir legen unsere Liebe zu den Büchern in unser Programm und die Aufmachung.

Schon mit unseren ersten beiden Titeln stießen wir auf eine positive Resonanz in der Presse, überregional wie der Süddeutschen Zeitung und der Zeit, und regional im ganzen Land, dazu Fachpresse wie BuchMarkt und Börsenblatt, Besprechungen in großen Frauenzeitschriften wie Freundin, und vieles mehr. Redakteure und Kollegen der "großen Verlage" betrachteten unser Engagement voller Wohlwollen und schickten uns sogar Manuskripte, die sie selbst nicht bringen durften. Nun bietet das Internet eine Möglichkeit, unser kleines, aber feines Programm praktisch der ganzen Welt zu präsentieren. Wir haben noch viel vor - deshalb lohnt es sich immer mal, einen Blick auf unsere Seite zu werfen!

Viel Spaß beim Stöbern!

Uschi Zietsch-Jambor und Gerald Jambor
Fabylon Verlag GbR